Neutrion®


Normaler Preis €39.90
1 Kapsel NRV*
Alpha Liponsäure 200,0mg
Ginko Biloba Extract 125,0mg
Magnesium 60,0mg 16%
Zink 10,0mg 100%
Vitamin B12 500µg 20.000%
Folsäure (Vitamin B9) 300µg 150%
Vitamin E 15,0mg 125%
Vitamin B6 20,6mg 1.320%
Thiamin (Vitamin B1) 1,1mg 100%
*Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gemäß VO (EU) 1169/2011 (LMIV)

Neutrion® wurde von österreichischen Spezialisten entwickelt. Das Präparat basiert auf aktueller wissenschaftlicher Evidenz in der Vitalstoffe in angemessener Dosierung und Kombination zur Unterstützung und Vorbeugung von Mangelerkrankungen aufbereitet und zusammengestellt wurden. Der erfolgreiche Einsatz von Neutrion® wurde im Rahmen einer offenen Anwendungsstudie überprüft. Das Präparat wird von führenden österreichischen Neurologen empfohlen und in Fachjournalen als Referenzpräparat genannt.

DIE POLYNEUROPATHIE

Bei Polyneuropathien (PNP) handelt es sich um generalisierte Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Sie umfassen somit die motorischen, sensiblen und autonomen Nerven sowie die versorgenden Blut- und Lymphgefäße.

Die Polyneuropathie (PNP) ist eine Erkrankung bei der die Nerven „verrückt“ spielen. Die ausreichende Versorgung des Körpers mit Vitalstoffen spielt bei der Polyneuropathie (PNP) eine entscheidende Rolle. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung der peripheren Nerven, also zum Beispiel solchen, die den Muskeln ihre Befehle geben, sich zu kontrahieren. Weitere periphere Nerven findet man in der Haut, wo sie für das sensible Empfinden von Berührungen, Temperatur und Vibration verantwortlich sind. Typische Symptome der Polyneuropathie sind Taubheitsgefühle an den Füßen und Händen. Polyneuropathie hat über 500 verschiedene Ursachen, wobei in den meisten Fällen eine lang andauernde symptomatische Therapie notwendig ist. Leider sind Polyneuropathien oft medikamentös schwer zu behandeln.

PatientInnen mit chronischen Erkrankungen suchen immer wieder Möglichkeiten, über verschiedenste Vitalstoffe zu einer Genesung zu kommen. Bei einzelnen PNP-Formen, wie Vitaminmangelerkrankungen, ist die Wirksamkeit dieser Präparate wissenschaftlich belegt. Bei labormäßig nicht nachgewiesenem Vitaminmangel oder Spurenelementdefizit kann die Kombination von sinnvoll gewählten Vitamin-B-Subgruppen (B1, B6, B12) in Kombination mit gefäßerweiternden Substanzen – Ginkgo biloba, Alpha-Liponsäure sowie Zink und Magnesium – das Therapieregime unterstützen.

Das sagen unsere Kunden

Basierend uaf 2 reviews Hinterlassen Sie uns eine Bewertung